Suche:
Startseite > Wissensquiz > Philosophie Übersicht

Spannende Fragen aus der Philosophie bei Wissens-Quiz.de

Du weißt, was ein Paradoxon ist und kennst die wichtigsten Theorien der großen Philosophen der Zeitgeschichte? Perfekt, denn dann dürfte dir die Beantwortung meiner Quizfragen zur Philosophie sehr leicht fallen und du erspielst dir einen der vorderen Plätze im Ranking. Teste selbst, wie umfangreich und tiefgreifend dein Wissen zur Philosophie ist! In der Rubrik Philosophie habe ich jede Menge Fragen über Philosophen, philosophische Theorien und Fragen rund um Moral und Ethik gesammelt. Damit dir die Beantwortung nicht zu schwer fällt, gebe ich zu jeder Frage vier unterschiedliche Antworten vor. Eine davon ist die richtige Lösung und du suchst dir bei jeder Frage aus, auf welche Antwort du tippen möchtest. Anschließend siehst du sofort, ob dein Tipp richtig war. Besonders spannend ist die Statistik, denn sie zeigt dir bei jeder Frage an, wie viele Quiz-Teilnehmer die richtige Antwort wussten. Bist du genau so gut wie sie?

Philosophiequiz für Anfänger und Profis

Natürlich muss niemand Philosophie studiert haben, um an meinem Quiz teilzunehmen. Schon ein gutes Allgemeinwissen und einige Vorkenntnisse zur Geschichte aus der Schulzeit werden dir dabei helfen, einen beachtlichen Teil der Fragen richtig zu lösen. Weißt du eine Antwort einmal nicht, dann findest du bei der richtigen Recherche schnell die Lösung und lernst dadurch noch jede Menge Fakten zur Philosophie kennen. Damit das Philosophiequiz immer spannend bleibt, nehme ich ständig neue Fragen auf. Zeig den anderen Spielern, wie clever du bist und was du alles über die Philosophie weißt!

Viel Spaß

Jens Kleemann

Philosophiequiz
Theodor W. Adorno begründete eine philosophische Denkrichtung, die sogenannte Frankfurter Schule. Welche der folgenden Personen gehört nicht dazu? (Anke)
  • 10%
  • 90% antworteten richtig. Zuletzt Nofretete aus Wien.

 
Welcher Philosoph erklärte den Richtern der Inquisition: "Mit mehr Angst verkündet Ihr das Urteil, als ich es entgegen nehme", als er wegen Ketzerei zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde, weil er das Geozentrische Weltbild leugnete? (Knuddel)   
  • 16%
  • 84% antworteten richtig. Zuletzt Bonfire55 aus Bremen.

 
Wer schrieb "Das Sein und das Nichts"? (UP)   
  • 6%
  • 94% antworteten richtig. Zuletzt wq-fan aus Europa.

 
Wie heißt die Vorgehensweise, Widersprüche im Wechselgespräch aufzulösen? Hegel erklärte sie zur absoluten Methode menschlichen Erkennens. In ihrem Verlauf wird einer These (Behauptung) eine Antithese (Entgegensetzung) gegenübergestellt und der Widerspruch zwischen beiden zu einer Synthese vermittelt und aufgehoben.
  • 13%
  • 87% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Wie heißt der Grundbegriff der Logik, Metaphysik und Erkenntnistheorie, der eine nicht auf Erfahrung beruhende Erkenntnis bezeichnet?
  • 16%
  • 84% antworteten richtig. Zuletzt Moira.

 
Wie heißt die Lehre vom Sein und den allgemeinsten Seinsbegriffen, die Hegel zu einer zentralen philosophischen Grundwissenschaft ausbaute?
  • 20%
  • 80% antworteten richtig. Zuletzt Blackyhund aus Potsdam.

 
Welcher Philosoph schrieb das Werk "Kritik der praktischen Vernunft"?
  • 21%
  • 79% antworteten richtig. Zuletzt Blackyhund aus Potsdam.

 
"Ridendo dicere verum" = lächelnd die Wahrheit sagen. Von wem stammt dieser Ausspruch? (Schatten)   
  •  |  Caesar
  •  |  Horaz
  •  |  Vergil
  •  |  Cicero
  • 18%
  • 82% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Wer begründete mit seinem staatsphilosophischen Werk "Utopia" das literarische Genre der Utopie?
  • 22%
  • 78% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Welcher philosophische Begriff wird im Zusammenhang mit der Unmöglichkeit verwendet, die Existenz oder Nichtexistenz eines Gottes zu beweisen? (buckie)
  • 10%
  • 90% antworteten richtig. Zuletzt Nofretete aus Wien.

 
Das einzige Kriterium für die Wissenschaftlichkeit eines Satzes ist seine (prinzipielle) Falsifizierbarkeit. Ein Satz, der etwas über die Realität aussagt, muss widerlegt werden können. Von welchem Philosophen stammt diese Forderung/Erkenntnis? (UP)   
  • 7%
  • 93% antworteten richtig. Zuletzt wq-fan aus Europa.

 
Wie heißt die Überzeugung, auf deren Grundlage die Welt wesentlich dem Verstand oder der Vernunft gemäß, das heißt von logisch gesetzmäßiger Beschaffenheit sei? Die Erkenntnis, die demnach aus den von der Erfahrung unabhängigen Vernunftwahrheiten resultiert, nimmt einen höheren Rang ein als die Sinneserfahrung, da diese wie die Sinnesdinge veränderlich ist.
  • 14%
  • 86% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.



Die Besten
  • 434215  1. svenko
  • 338890  2. wq-fan
  • 205007  3. Oceanide
  • 128300  4. Hera
  • 111111  5. tra2
  • 73765  6. knete
  • 60854  7. Super Olga
  • 60004  8. Spitzbub
  • 56700  9. IVS
  • 54851 10. nadaschauher
Spielschluss: 30.06.17 - 22.00 Uhr
Tagesbester
Hera
624
 
Wie heißt die Vorgehensweise, Widersprüche im Wechselgespräch aufzulösen? Hegel erklärte sie zur absoluten Methode menschlichen Erkennens. In ihrem Verlauf wird einer These (Behauptung) eine Antithese (Entgegensetzung) gegenübergestellt und der Widerspruch zwischen beiden zu einer Synthese vermittelt und aufgehoben.
  • 13%
  • 87% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Wie heißt der Grundbegriff der Logik, Metaphysik und Erkenntnistheorie, der eine auf Erfahrung beruhende Erkenntnis bezeichnet?
  • 22%
  • 78% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Wie heißt das Gebiet der Philosophie, das die Frage nach der Erfahrung des Schönen und seiner Beziehung zu Wirklichkeit und Wahrheit vorrangig behandelt?
  • 10%
  • 90% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Welcher Philosoph schrieb das Werk "Kritik der Urteilskraft"?
  • 28%
  • 72% antworteten richtig. Zuletzt tra2 aus Krefeld.

 
Wie heißt der philosophische Satz vollständig: "Ich denke, also ..."? (Artus)   
  • 4%
  • 96% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

 
Zu welchem philosophischen Teilbereich zählt die Theorie der Gerechtigkeit?
  • 11%
  • 89% antworteten richtig. Zuletzt tra2 aus Krefeld.

 
Wer fasste seine philosophischen Ideen in der Formel zusammen: "Der Mensch ist des Menschen Wolf"? (Weltgeist)
  • 23%
  • 77% antworteten richtig. Zuletzt Nofretete aus Wien.

 
Wer wurde 1928 in Freiburg Professor als Nachfolger auf Edmund Husserls Lehrstuhl? (UP)   
  • 6%
  • 94% antworteten richtig. Zuletzt arena-master aus NNW.

 
Welche Richtung der Erkenntnistheorie besagt, dass wir nicht die Dinge an sich erkennen können, sondern nur, wie sie zueinander stehen und wie sie von unserem Standpunkt aus erscheinen? Auch alle Werte und Normen sind demnach nur in Abhängigkeit von den jeweiligen Umständen gültig.
  • 16%
  • 84% antworteten richtig. Zuletzt Hera aus Olymp.

Die Aktivsten
Kreuzworträtsel
Kreuzworträtsel
Startseite Quiz | Impressum | Forum

© 1999-2017 Jens Kleemann - Wissens-Quiz.de
Tel. +49 (0)40 / 40172335
eMail: JensKleemann@Wissens-Quiz.de
Osterstraße 4, 20259 Hamburg
UmSt.-Id.-Nr.: DE183586031